heatapp! System – Update!

Update Info

Am 20.09.2016 haben wir ein Update für das heatapp! System bereitgestellt.

Informationen zum Inhalt des Updates erhalten Sie hier.

An dieser Stelle möchten wir die neuen Features des heatapp! Systems näher erläutern:

 

Die Standby Funktion:

Mit der Standby Funktion werden die ausgewählten Räume frostgesichert abgeschaltet. Im Gegensatz zur Szene Urlaub hat die Standby Funktion keine zeitliche Begrenzung.

Zu beachten ist die Warmwasserbereitung. Wird für die Warmwasserbereitung die Abschaltung auf „Raum“ eingestellt (Profi-Modus der heatapp! base), wird auch die Warmwasserbereitung deaktiviert, wenn alle Räume im Standby-Modus sind. Bleibt ein Raum aktiv, erfolgt die Warmwasserbereitung nach den Schaltzeiten. Wird die Abschaltung der Warmwasserbereitung auf „Betriebsart“ eingestellt, bleibt diese auch im Standby-Modus auf Automatikbetrieb und die Regelung erfolgt nach den Schaltzeiten, selbst wenn alle Räume in Standby sind. Die Standby Funktion entspricht der Betriebsart „Sommer“.

 

Die Spartemperatur:

Mit der Spartemperatur haben wir eine weitere Temperaturart aufgenommen. Sie ermöglicht, die Einstellung von drei unterschiedlichen Temperaturen pro Tag (Wohlfühltemperatur, Spartemperatur, Absenktemperatur). Um die Spartemperatur zu aktivieren, wird in den Schaltzeiten für den gewünschten Zeitraum eine Schaltzeit aktiviert. Durch langes Drücken auf die Schaltzeit wechselt man zwischen Wohlfühl- und Spartemperatur. In den Zeiten ohne Schaltzeit regelt heatapp! auf die Absenktemperatur.

Schaltzeiten heatapp! App